EduCamp Berlin 2015

#ecBER15-Update: 200 Plätze und weitere Neuigkeiten

+++ 200 Teilnahmeplätze freigeschaltet +++ Helfer gesucht +++ Freitagsprogramm +++ Kinderbetreuung +++ Anerkennung als Lehrerfortbildung +++ Sessionforum

Hier kommen einige (gute) Nachrichten für alle, die zum EduCamp nach Berlin #ecBER15 kommen möchten.

+++ 200 Teilnahmeplätze freigeschaltet +++

Am Donnerstag (13.8.2015) werden die Teilnahmeplätze auf 200 pro Tag aufgestockt. Der Dank dafür gilt unseren Förderern und Sponsoren! Zur Anmeldung … (Wer sich vorher noch auf die Warteliste setzt, rutscht automatisch am Donnerstag auf die Teilnahmeplätze.)

+++ Helfer gesucht +++

Helfende Hände gesucht
Helfende Hände gesucht

Für die Organisation vor Ort suchen wir noch ein Team von Helfern_innen, die z.B. die Registrierung besetzen oder auch mal leere Flaschen / Becher einsammeln gehen. Wer dabei sein mag, kann hier seine Bereitschaft bekunden.

+++ Freitagsprogramm +++

Das Get-Together am Freitag ab 18.30 Uhr (angemeldet?) findet definitiv am Veranstaltungsort ESCP statt. Dort gibt es einen schönen Raum, Kaltgetränke und man kann auch Kleinigkeiten essen. Koordinaten: ESCP Wirtschaftshochschule Europe, Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin-CharlottenburgGoogleMaps

Außerdem werden voraussichtlich von 16.30 bis 18.30 Uhr einige Workshops vorab stattfinden. Details dazu folgen.

+++ Kinderbetreuung +++

Bitte sagt uns (möglichst schnell) per E-Mail Bescheid, wenn Ihr eine Betreuung für eure Kinder braucht.

+++ Anerkennung als Lehrerfortbildung +++

Solltest Du als Lehrkraft in Brandenburg arbeiten, kannst Du Dir die Teilnahme am EduCamp auch als Lehrerfortbildung anerkennen lassen. Die Anerkennungsnummer lautet: 150904-35.5- 46512-150803.1. Schreibe uns dazu gerne eine E-Mail.

+++ Sessionforum +++

Je näher das EduCamp rückt, desto wichtiger wird dieser Link hier: das Sessionforum. Hier könnt Ihr vorab Sessionthemen ankündigen, wünschen und diskutieren.

owl-727586_1280
eine Eule im Aufbruch

#ecBER15: Wir wollen nicht Euer Geld. Sondern …

guitar-case-485112_1280
Foto von ejaugsburg via pixabay

In den letzten Jahren hatten wir mit zunehmendem Zuspruch das Peer-Sponsoring erprobt: EduCamper selbst spendeten für das nächste EduCamp. Beim #ecBER15 in Berlin wollen wir das nicht machen. Nach Spenden möchten wir trotzdem fragen, dazu unten mehr. Vor allem wollen wir Euch einladen, Community-Medienpartnerschaften zu übernehmen

Weiterlesen …#ecBER15: Wir wollen nicht Euer Geld. Sondern …

Das #ecBER15 wächst: 50 neue Teilnahmeplätze freigeschaltet!

+++ jetzt 150 Plätze +++ Förderung durch die mabb +++ sofatutor.com und itslearning als Sponsoren +++

Wir freuen uns enorm, die Erweiterung der Teilnahmeplätze für das EduCamp Berlin (#ecBER15) von 100 auf 150 Personen verkünden zu können. Weitere Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Dank der Zusagen über eine Förderung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der Sponsorings von sofatutor und itslearning sind ab sofort Anmeldungen für 150 Plätze möglich. (Alle diejenigen, die bisher auf der Warteliste standen, haben automatisch einen Platz bekommen.)

Dank und Aufmerksamkeit gebührt den neuen Förderern und Sponsoren, die das möglich machen:

mabb LogoZum Auftrag der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) gehört die Förderung von Medienkompetenz, Medienausbildung und Medieninnovationen. Die mabb tut dies in vielen Projekten und Förderprogrammen. Als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland wurde die mabb dabei auch zum Thema Open Educational Resources (OER) aktiv und förderte unterschiedliche Projekte, veranstaltete eigene Workshops und beteiligte sich auch an den großen OER-Konferenzen.

Sofatutorsofatutor.com ist seit 2009 eine zentrale Anlaufstelle für Schüler (und inzwischen auch Studierende) im Netz. Die Online-Lernplattform hat inwzwischen mehr als 100.000 Nutzer. sofatutor.com ist schon seit vielen Jahren dem EduCamp eng verbunden und hat immer wieder Veranstaltungen unterstützt und war dabei auch immer inhaltlich vor Ort präsent. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit vielen Mitgliedern des sofatutor-Teams in Berlin! Übrigens hat sofatutor einen empfehlenswerten Blog und ist auch auf Twitter und Facebook aktiv.

itslearingAuch itslearning ist alles andere als ein Neuling in der EduCamp-Community. Wir freuen uns, dass der Platzhirsch unter den Lernplattformen für Schulen wieder dabei sein wird! Neuigkeiten, Tipps und Tricks zu Unterricht im 21. Jahrhundert gibt es von itslearning auf der Homepage, bei Twitter und Facebook.

Workshop: Der „Open educational ideas and innovations (OEI2)“-Tag am 7. September 2015

Wie schon angekündigt werden mehrere Workshops um das EduCamp herum stattfinden. Diese werden wir nach und nach hier im Blog vorstellen. Den Anfang macht heute Anne-Christin Tannhäuser vom Projekt „Open Educational Ideas“. Sie stellt einen Workshop für Montagnachmittag (7.9.) vor – einen international hochkarätig besetzten Workshop.

(Es wird übrigens voraussichtlich auch noch einen weiteren Workshop von Anne-Christin geben, der in deutscher Sprache am Freitagnachmittag stattfindet.)

Weiterlesen …Workshop: Der „Open educational ideas and innovations (OEI2)“-Tag am 7. September 2015

Die Anmeldung zum EduCamp Berlin startet!

+++ 100 Teilnahmeplätze +++ Achtung, Hotelknappheit! +++ Geheimtipps +++ Wer hat in Berlin ein Bett frei? +++

Anmeldung

Ab sofort kann man sich für das EduCamp in Berlin (4. bis 6. September 2015) anmelden. Die Anzahl der Plätze ist aktuell auf 100 begrenzt. Weitere Plätze können freigeschaltet werden, wenn die Nachfrage entsprechend groß ist und unser Fundraising weiterhin erfolgreich verläuft.

Struktur des Wochenendes rund um das #ecBER15
Struktur des Wochenendes rund um das #ecBER15

Bitte beachtet vor der Anmeldung die vier folgenden Punkte:

  • Um sich anzumelden, braucht Ihr einen Account auf educamps.org. Man kann sich hier neu anmelden bzw. hier mit bestehendem Account einloggen.
  • Die Struktur mit den voraussichtlichen Uhrzeiten findet Ihr in der nebenstehenden Grafik.
  • Die Anmeldung ist auf vier Elemente verteilt: das Get-Together am Freitagabend | EduCamp Tag 1 (Samstag) | Abendveranstaltung am Samstag | EduCamp Tag 2 (Sonntag)
  • Für die Teilnahme an OERcamp und / oder MOOCcamp braucht es keine gesonderte Anmeldung. Beide Barcamps werde im Rahmen des „regulären“ EduCamps stattfinden.

Los geht’s, hier ist die Anmeldung.

Infos für Fortgeschrittene

Außerdem bitten wir euch diese Hinweise zu beachten:

  • Die Workshops im Vorfeld oder im Anschluss an das EduCamp haben separate Anmeldungen, die in Eigenregie organisiert werden.
  • Geheimtipp: Für besonders an OER interessierte EduCamper wird es sogar am Montag noch Extra-Workshops geben (Details folgen Anfang Juli). Und in den nachfolgenden Tagen gibt es dann noch mehrere Veranstaltungen zu Digitalisierung der Hochschule im Rahmen von „Digital Turn“.
  • Wir versuchen, dem Ideal der Barrierefreiheit möglichst nahe zu kommen. Um uns auf die unterschiedlichen Bedarfe einstellen zu können, wäre es hilfreich, wenn Ihr uns verraten würdet, was Ihr benötigt, um am EduCamp teilnehmen können (z.B. hinsichtlich Essen, körperliche Mobilität, Kommunikation, Kinderbetreuung o.ä.). Ihr erreicht uns via ecBER15@educamps.org.
  • Wer eine Übernachtung in Berlin benötigt, sollte sich umgehend mit dem Absatz unten vertraut machen.
  • Ein Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer: Die Anerkennung als Lehrerfortbildung für die Bundesländer Berlin und Brandenburg ist beantragt.

Übernachtung

cat-807530_1280
Katze -> Bett

Gleichzeitig zum EduCamp findet in Berlin eine Veranstaltung namens „Internationale Funkausstellung (IFA)“ statt. Eine recht altmodische Sache, aber offenbar noch immer sehr gefragt. Das führt dazu, dass die Hotelsituation problematisch ist. Wer eine Übernachtung braucht, sollte sich umgehend darum kümmern, da die Situation nicht besser werden wird.

Hier einige Ideen:

  • Der Veranstaltungsort ist die ESCP Wirtschaftshochschule Europe (Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin-CharlottenburgGoogleMaps). Der Übernachtungsort muss aber natürlich nicht unbedingt im Bezirk Charlottenburg liegen. Die S-Bahn-Station Westend ist nur 950 Meter Fußweg entfernt. Ein Übernachtungsort nahe einer S- oder U-Bahn-Haltestelle wäre also hilfreich, idealerweise an der Ringbahn. Selbst Potsdam Hbf wäre nur 29 Minuten Bahnfahrt entfernt. (Und dort ist die Hotellage noch deutlich entspannter.)
  • Alternativ kann man über Airbnb oder WIMDU ein Zimmer oder ein Apartment buchen. Ihr könnt dort z.B. auch eine EduCamp-WG gründen, das macht Euren Berlinbesuch vermutlich gleichzeitig lustiger UND günstiger.
  • Direkt neben dem Veranstaltungsort liegt das Schlosspark-Hotel. Hier sind noch Zimmer frei, allerdings zumindest bei Einzelzimmer sehr teuer: 151€ EZ | 173€ DZ.
  • Wir haben im Forum einen Bereich „Übernachtungen“ angelegt. Es wäre toll, wenn einige Berliner EduCamper hier Übernachtungsangebote einstellen könnten. Auch Gesuche für Privatzimmer oder EduCamp-WG-Mitbewohner sind hier gut aufgehoben.

Die wichtigsten Infos zum EduCamp in Berlin

+++ eine tolle Location +++ das 3-in-1-Barcamp +++ erste Partner und Unterstützer +++ Vor- und Nachprogramm

Hier kommen die ersten Eckdaten für das #ecBER15 in Berlin. Es ist nicht (nur) ein ganz normales EduCamp.

ESCP Panorama

Koordinaten

Ort: ESCP Wirtschaftshochschule Europe, Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin-CharlottenburgGoogleMaps

Zeit: 4. bis 6. September 2015

Struktur

Struktur des Wochenendes rund um das #ecBER15

  • Das BarCamp steht im Zentrum. Es dauert von Samstag, 9 Uhr, bis Sonntag, 14 Uhr.
  • Abendveranstaltungen sind für Freitag und Samstag geplant.
  • Ergänzend wird es Workshop-Angebote am Freitag- und Sonntagnachmittag geben.
  • Details folgen unten.

Anmeldung

Die Anmeldung wird voraussichtlich im Juni freigeschaltet.

Freunde,  Förderer und Nachbarn

Es gibt einige Besonderheiten beim #ecBER15:

  1. Wir sind der Auftakt und auch so etwas wie eine „Pre-Conference“ zur Themenwoche „The Digital Turn“ des Hochschulforums Digitalisierung. Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Hochschulforum Digitalisierung.
    Wir hoffen, dass wir dadurch dieses Jahr wieder mehr Themen aus der Hochschulwelt beim EduCamp sehen werden, die in den letzten EduCamps etwas in den Hintergrund getreten waren. Anderen Bildungsbereiche wie z.B. Schule und außerschulische Bildung sind uns aber nach wie vor genau so wichtig wie zuvor!
  2. Wir holen mit dem MOOCcamp und dem OERcamp zwei BarCamps unter das Dach des EduCamps, die einen spezifischen Fokus haben und inhaltlich sehr gut zum EduCamp passen. Die „3-in-1-Barcamp“-Strategie bedeutet nicht, dass drei BarCamps parallel stattfinden. Wir wollen die Themen vielmehr integrativ behandeln. Es gibt eine gemeinsame Sessionplanung und Sessions können einfach mit einem zusätzlichen Label #MOOCcamp und / oder #OERcamp etikettiert werden. Unsere Partner in dieser Sache sind für das OERcamp die Transferstelle für OER und für das MOOCcamp der MOOChub von mooin und iMooX mit freundlicher Unterstützung der MOOC Beratung.
  3. Direkt vor und nach dem EduCamp, also am Freitag und / oder am Sonntagnachmittag gibt es begleitende Workshops. Diese Workshops werden eigenständig organisiert und durchgeführt. Wir sind bereits in den Gesprächen mit ersten Partnern dafür. Wer selbst einen solchen Workshop anbieten möchte, nehme gerne Kontakt (s.u.) mit uns auf.
  4. Internationalität: Durch die Kooperation mit der ESCP Wirtschaftshochschule Europe und dem Forschungsprojekt Open Educational Ideas (OEI) werden wir einige Teilnehmergeber/innen vor Ort haben, die das Educamp um (noch mehr) internationale Perspektiven bereichern. Unter anderem werden Partner des OEI-Projektes aus Finnland, Griechenland und Litauen vor Ort sein und am Freitag gleich mehrere Workshops unter dem Obertitel „Open Educational Ideas and Innovation“ gestalten.

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Workshop-Vorschlägen und Sponsorenangeboten stehen wir Euch gerne zur Verfügung!

Kristin Narr und Jöran Muuß-Merholz | ecBER15@educamps.org

Save the date: EduCamp Berlin | 4. – 6.9.2015 | #ecBER15

Bitte die Kalender(-app) herausholen und vormerken: Das nächste EduCamp wird vom 4. bis 6. September 2015 in Berlin stattfinden.

Das Wochenende stellt damit gleichzeitig die Pre-Conference der Themenwoche „The Digital Turn“ dar, die vom Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet wird. (Selbstverständlich sind neben Akteuren aus dem Bereich Hochschule wie immer auch alle anderen Bildungsbereiche willkommen!)

Das Orga-Team nimmt nun seine Arbeit auf und hält euch auf dem Laufenden. Infos gibt es hier auf der Website, auf Facebook und Twitter.

Wir freuen uns! Das wird stark! #ecBER15